100 Tage

– Die Reise unseres Lebens –

Shinkansen – Eine Bahnfahrt wird zum Erlebnis

In Deutschland ist eine Fahrt mit dem Zug meist kein besonderes Vergnügen. Verspätungen und Zugausfälle gehören leider zur Tagesordnung. Dementsprechend hält sich die Vorfreude auf eine Bahnfahrt in der Heimat in Grenzen. Auf unsere Fahrt mit dem Shinkansen von Tokio nach Kyoto freuten wir uns jedoch schon lange.

Am Montagmittag war es dann soweit. Am Bahnhof Shinagawa in Tokio holten wir uns mit unseren JR-Pässen eine Sitzplatzreservierung. Eine Fahrt mit dem Shinkansen ist nicht gerade günstig. Eine einfache Fahrt auf unserer Strecke kostet normalerweise um die 100€ pro Person. Für den Service und Comfort ist der Preis aber angemessen.

Selbstverständlich kam der Shinkansen absolut pünktlich an. Die Inneneinrichtung ist sehr modern und absolut sauber. Der Abstand zwischen den Sitzreihen ist so groß, dass man problemlos den Fensterplatz erreicht ohne den Sitznachbarn zu stören. Interessanterweise sind auch alle Sitze in Fahrtrichtung angeordnet. Dies bedeutet, dass das Personal an der Endstation alle Sitze um 180 grad dreht, damit auf der Rückfahrt wieder alle Fahrgäste in Fahrtrichtung sitzen können.

Der Hochgeschwindigkeitszug benötigt für die Strecke Tokio – Kyoto gut zwei Stunden. Die enormen Geschwindigkeiten von bis zu 300 km/h spürt man hier überhaupt nicht.

Nach einer entspannten und kurzweiligen Zugfahrt kamen wir am frühen Nachmittag an. Über unsere Erlebnisse in Kyoto erfährt ihr im nächsten Blogbeitrag!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

2 Kommentare

  1. Gabi Fritz 2. Dezember 2018

    Hey Ihr Beiden,

    Es ist superschön durch Eure tollen Bilder und Berichte an Eurer Reise teilhaben zu können! Da fällt die Trennung nicht so schwer! Ich wünsche Euch weiterhin ganz viele unvergessliche Eindrücke, genießt die Zeit! Gabi

    • Melik 2. Dezember 2018 — Autor der Seiten

      Hallo Gabi,

      Die ersten zehn Tage sind schon rum. So lange musst du gar nicht mehr auf uns warten 🙂

      Melik

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2020 100 Tage

Thema von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: